Open navigation menu

Stimmenzähler

5000

Stimmenzähler

#overcomingsilence

Mehr als die Hälfte aller Katholiken sind Frauen. Hingegen werden grundlegende Entscheidungen, die alle Katholiken und Katholikinnen betreffen, nur von Männern getroffen. Treffen wir aber weiterhin einseitige Entscheidungen, gefährden wir die Relevanz und Langlebigkeit der katholischen Kirche.

Wir brauchen mehr Stimmen, die für unseren Glauben sprechen. Beginnen wir mit denjenigen Stimmen, die bereits die Hälfte der katholischen Kirche repräsentieren.

fügen sie ihre Stimme hinzu

Erfahren Sie mehr

#overcomingsilence
#overcomingsilence

Video abspielen

#overcomingsilence

Erheben Sie Ihre Stimme _

Schreiben Sie eine Botschaft an die Führung der katholischen Kirche und teilen Sie ihnen mit, warum Frauen neben Männern in Führungs- und Entscheidungspositionen vertreten sein sollten. Helfen Sie uns, diese Kampagne zu laut zu machen, um sie zu ignorieren. Je mehr Stimmen sich äußern, desto dringlicher wird es für die Kirchenführung, zuzuhören.

Blättern Sie weiter unten durch die Bilder und Botschaften von Frauen und Männern auf der ganzen Welt, die möchten, dass ihre Stimme gehört wird.

Option 1

Laden Sie ein Foto von sich und eine Botschaft hier hoch.

Fügen Sie Ihre Stimme hinzu

ODER

Option 2

Fügen Sie Ihre Stimme auf Instagram hinzu

  1. Öffnen Sie Instagram und laden Sie ein klares Foto von sich hoch
  2. Schreiben Sie eine Botschaft, in der Sie uns mitteilen, warum wir weibliche Führung brauchen
  3. Fügen Sie das Hashtag #overcomingsilence hinzu und posten Sie es

5000

Stimmenzähler

#overcomingsilence

Was können wir tun?_

Wir beginnen mit drei Zielen, um Frauen in Entscheidungspositionen der katholischen Kirche zu bringen. Unsere Forderungen sind klar. Wir müssen sie jetzt einfordern.

Ziele

Frauen haben ein Stimmrecht an zukünftigen Synoden._

In den vergangenen Bischofs-Synoden haben Ordensbrüder das Stimmrecht bereits erhalten. Ordensschwestern haben genau die gleiche rechtliche Stellung, wie ihre Ordensbrüder. Dennoch hat keine Schwester das Stimmrecht erhalten.

Im Oktober 2019 ist die Amazonas-Synode geplant und wir möchten, dass Ordensschwestern hier erstmals ihre Stimmen abgeben.

Frauen übernehmen Führungsrollen im Vatikan_

Papst Franziskus hat unter seiner Führung drei weibliche Untersekretärinnen ernannt. Es wurde jedoch noch nie eine Frau in die oberste Ebene der römischen Kurie berufen, obwohl diese Positionen auch für Frauen möglich sind. Überwinden wir diese gläserne Decke für Frauen am Hauptsitz der katholischen Kirche.

Einen offiziellen Veränderungsprozess starten, um Frauen auf alle Ebenen der katholischen Kirche in Führungsrollen zu bringen_

Wir brauchen einen globalen Prozess, um unterschiedlichste Frauenstimmen zu hören, praktische Lösungen zu finden und klare Pläne für die Einbeziehung von Frauen in der Entscheidungsebene der katholischen Kirche zu erstellen.

Wie könnte ein offener Konsultationsprozess in der katholischen Kirche aussehen? Wir müssen jetzt beginnen, darüber zu sprechen.