#overcoming silence

Mehr als die Hälfte aller Katholiken sind Frauen. Hingegen werden grundlegende Entscheidungen, die alle Katholiken und Katholikinnen betreffen, nur von Männern getroffen. Treffen wir aber weiterhin einseitige Entscheidungen, gefährden wir die Relevanz und Langlebigkeit der katholischen Kirche. Wir brauchen mehr Stimmen, die für unseren Glauben sprechen. Beginnen wir mit denjenigen Stimmen, die bereits die Hälfte der katholischen Kirche repräsentieren.

women in leadership Australia

Ziele

Wir beginnen mit drei Zielen, um Frauen in Entscheidungspositionen der katholischen Kirche zu bringen. Unsere Forderungen sind klar. Wir müssen sie jetzt einfordern.

goals5_2

ERHEBEN SIE IHRE STIMME

Schreiben Sie eine Botschaft an die Führung der katholischen Kirche und teilen Sie ihnen mit, warum Frauen neben Männern in Führungs- und Entscheidungspositionen vertreten sein sollten.

goals1_2

Frauen im Vatikan

Wir müssen ehrlich und offen über Frauen in Entscheidungen in der katholischen Kirche sprechen.

1583 ERREICHTE STIMMEN

Blättern Sie weiter unten durch die Bilder und Botschaften von Frauen und Männern auf der ganzen Welt, die möchten, dass ihre Stimme gehört wird.

Ressourcen

Laden Sie unsere Ressourcen herunter und verwenden Sie sie, um in Ihrer eigenen Gemeinde, Schule, Universität oder Gemeinde zu werben. Verbreiten Sie das Wort und erfahren Sie mehr, warum die weibliche Führung für die Zukunft unserer katholischen Kirche von entscheidender Bedeutung ist.

DER NEUESTE ARTIKEL

Screen+Shot+2019-03-28+at+11.57.44+am

The Catholic Church must make these seven changes now

nuns walking on the square

The crisis in the church and the opportunities it brings for women

goals1_2

Uncovering the gender inequality in my church

conor-sexton-402354-unsplash

What is needed in our church?